Schaukelseilverkürzungen

Schaukelseilverkürzungen

Einrichtungshinweis

 

Schaukelseilverkürzungen

 

 

 

 

 

Die normale Höhenverstellung bei Schaukelseilen wird normalerweise mit der an einem Ende des Seiles angebrachten Stellacht bewerkstelligt.

Lockern sie dazu das Seil in der Stellacht, sodass sie den Stellachtbügel öffnen können. Jetzt können sie das Seil aus der Stellacht befreien.

Wenn sie nun in umgekehrten Wege den Stellachtbügel öffnen und eine Seilschlaufe in die Stellacht einführen, sodass sie den Bügel unter dem Seil wieder Schließen könne, ist es möglich das Schaukelseil in jeder beliebigen Höhe zu fixieren.

 

Sollte die einfache Höhenverstellung immer noch nicht ausreichen, führen sie die gelöste Stellacht ganz nach oben zum Schaukelring und dann durch den Ring durch wieder nach unten. Jetzt können sie auf dem Abwärtswege die Stellacht beliebig am Trageseil wieder fixieren.

 

Die Schiffschaukel hat im Gegensatz zu anderen Schaukeln in der Aufhängung nur einen Ring. Um hier die Doppelverkürzung wie oben beschrieben hinzubekommen, führen sie die gelösten Stellachten einmal von rechts und einmal von links durch den Schaukelring.

Jetzt können sie die Stellacht in der gewünschten Höhe wieder am jeweiligen Trageseil befestigen.

 

Diese Art der Schaukelseilverkürzungen ist stufenlos und ähnlich wie ein Flaschenzug forsetzbar.

 

Wir wünschen schönes Schaukeln mit dem richtigen Schwung und in der richtigen Höhe

 

 

 

Ihr Moorwindhof - Team